DERBYSIEGER

Es war alles für das letzte Heimspiel in dieser Saison angerichtet! Derby gegen den SV Nussdorf.


Wie gewohnt von einem Derby, geht es von Beginn an voll zur Sache. In Minute 6 wurde Michael Porta im gegnerischen Strafraum gefoult und Schiedsrichter Andreas Gruber blieb nicht anderes übrig als auf Elfmeter zu entscheiden. Den Strafstoß verwandelte Elvis Kahrimanovic souverän zum 1:0. Wenige Spielszenen später jubelten jedoch die Gäste aus Nussdorf. Ex-St. Georgen Stürmer Damir Tosunovic drückte den Ball letztendlich glücklicherweise über die Linie. Bis zum ende der ersten Hälfte waren auf beiden Seiten hochkarätige Chancen zu sehen, ehe Marco Fernando per Kopfballtor zum Halbzeitstand von 2:1 einnetzte.


In Hälfte zwei wurde das Spiel zunehmend härter, wie von einem Derby gewohnt. In der 65. Spielminute hieß es dann auch für Nussdorf Elfmeter. Goalie Rene Kreil foulte Nussdorf-Stürmer Richard Steinwender und auch hier war die Entscheidung klar. Den Elfmeter über nahm wieder Damir Tosunovic und glich zum 2:2 aus. Im Anschluss war das Spiel an Dramatik nicht zu überbieten. Es waren Chancen und auch Fouls zu sehen, ehe in der 88. Minute der eingewechstelte Lenny Hofmann im Strafraum zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter bereits zum dritten Mal an diesem Tag auf den Punkt zeigt. Auch hier trat abermals Elvis Kahrimanovic an und verwandelte zum 3:2 für die Hausherren.  Nach einer hitzigen Aktion, bei der Viktor Lazic mit Rot vom Platz gestellt wurde, beendete Schiedsrichter Andeas Gruber die Partie mit einem Endstand von 3:2 für die Heimelf.


Torschützen:

2x Elvis Kahrimanovic, Marco Fernando


Fazit:

Ein schlussendlich verdienter Sieg der Heimelf duch eine starke Mannschaftsleitung.



Der USV St. Georgen bedankt sich beim Matchsponsor Dachdeckerei & Spenglerei Adelsberger

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner